Streakday #992

2. Auelauf

Forsthaus Friedrichsruh

Heute ganz spontan in Friedrichsruh beim 2. Auelauf gestartet. Hätte Mama mich nicht an den Lauf erinnert, hätte ich ihn total verpennt.

Der 10 km Lauf startete um 12 Uhr, also nutze ich die Gelegenheit für ein erstes kleines Koppeltraining. 17 km hin und natürlich eben soweit zurück. Auf jeden Fall sollte ich vor dem ersten Triathlon beim Radtraining noch deutlich zulegen, sonst wird es wieder eine schwierige Triathlonsaison. 

Der Auelauf ist noch ziemlich klein und unbekannt, die Gegend und Strecke sind aber sehr schön gelegen. Es wird auf Trails und Waldwegen durch den Sachsenwald gelaufen und für norddeutsche Verhältnisse ist die Strecke sogar etwas hügelig. Es werden verschieden Distanzen für die ganze Familie angeboten. So konnten sich Erwachsene und Jugendliche zwischen 5 und 10 km entscheiden, für Kinder gab es einen 1 und einen 2 km Lauf. Außerdem stand eine 3 x 2 km Staffel auf dem Programm.

Vor dem Lauf wurde im Forsthaus ein Läuferfrühstück für 5,90 € angeboten und wir konnten die Sanitäreneinrichtungen nutzen. Für Kinder, die nicht an einem der Kinderläufe teilnahmen, gab es ein eigenes Unterhaltungsprogramm.

Schon auf den ersten Metern meines Laufs merkte ich, dass mir der PUM immer noch in den Beinen steckte und mein Ziel, den Auelauf in unter 50 Minuten zu beenden, ziemlich "hochgesteckt" war. Gleich nach dem Start liefen wir links in den Wald auf einen Trail. Auf diesem ersten Abschnitt war zunächst kein überholen möglich und die Strecke stieg bis zum Wendepunkt leicht an. Von dort liefen wir dann bergab zurück zum Start. um die zweite Runde zu beginnen. Auf dieser hatten sich meine Beine ans Laufen gewöhnt und alles fühlte sich flüssiger an. Trotzdem verfehlte ich die 50 Minuten um 42 Sekunden. 

Natürlich bin ich heute stolz in meinem PUM-Shört  gestartet. Schließlich habe ich es mir hart erkämpft. Der PUM ist schon bei seiner 7. Auflage eine Legende und man wird garanitiert auf den Lauf angesprochen, wenn man das Shört tägt. Egal ob im Training oder im Wettkampf.

Im Ziel gab' es heute eine außergewöhnliche Medaille aus einer Baumscheibe. Nur weiß ich noch nicht wie ich die aufhängen soll. Da werde ich wohl erstmal "handwerklich" tätig werden müssen.


Foto: Jonas Meins / www.auelauf.de
Foto: Jonas Meins / www.auelauf.de

Statistik


Alltime​ 2019
​Wettkampf ​# 505 ​# 17
Halbmarathon
Marathon
M./U.
​Ultramarathon

Strecke des Auelaufs 2019

openstreetmap
http://{s}.tile.openstreetmap.org/{z}/{x}/{y}.png
© OpenStreetMap contributors
Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.diekloeper.run/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.diekloeper.run/media/com_gpstools/markers/default.png
#ff00ff
#ff00ff,#c1392b,#ffbe00,#2d3e50,#27ae61,#74065f,#2998d8
3
50
google.maps.MapTypeId.SATELLITE
1
0
1
0
0
0
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s


Ort (Karte)

Ähnliche Beiträge