Streakday #1196

16. Speicherstadtlauf

16. Speicherstadtlauf am Deutschen Zollmuseum

Ein schöner, sonniger, erfolgreicher, Familien, Wettkampf-Sonntag!

Dafür, dass ich heute Morgen am liebsten im Bett geblieben wäre, wurde es ein super Tag! Nicht nur das Wetter spielte mit, so dass es mit dem Rad in die Speicherstadt ging. Einziges Problem, ich hatte vergessen, dass die Strecke von umgestürzten Bäumen blockiert wurde. Folge: Hindernisturnen mit Fahrrad.

Die Sonne lockte nicht nur Schwester, Schwager und Neffen zum Zollmuseum, auch meine Eltern fanden den Weg in die Speicherstadt.

Im Schatten des Zollmuseums war es ordentlich frisch und es galt noch den Kinderlauf abzuwarten, den Timo souverän gewann. Direkt im Anschluss ging es für Timo auf die 3,7 km Runde. Hier belegte er den 10. Platz.

Um 10:10 Uhr wurden die Deutschen Betriebssportmeisterschaften im 10 km Straßenlauf gestartet. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen mal ganz locker zu laufen, schließlich steht nächste Woche der Brockenmarathon an.

Daraus wurde allerdings nichts - Meine Garmin Fenix prophezeite mir einen Endzeit von 42 Minuten. Da konnte ich doch nicht locker lassen, wobei die Strecke eigentlich gar nicht schnell ist. Der Kopfsteinpflasteranteil ist hoch, es gibt enge Kurven und diverse bewegliche und unbewegliche Hindernisse auf der Strecke.

Am Ende reichte es für eine Zeit von 42:17 min. Die dritte Verbesserung meinen 10K Zeit in diesem Jahr. Eigentlich dachte ich, dass ich mich allmählich auf längere Strecken konzentrieren sollte, da habe ich mich wohl getäuscht.


Ähnliche Beiträge